Was ist die Funktion eines Toppers für ein Bett?

Sandro Hackbarth

es ist der Topper, der Topper ist, nicht das Bett.

Ich habe kürzlich über dieses Thema geschrieben Topper: Der Topper: ein Bettoberteil. Dies mag erstaunlich sein, im Vergleich mit Easy Topper Ich hoffe, ich habe dieses Thema ausreichend behandelt, um den Menschen die richtige Richtung weisen zu können. Für einen detaillierteren Blick auf Topper. Für einen detaillierten Blick auf meine Philosophie und wie ich zu diesem Schluss gekommen bin, empfehle ich Ihnen, sich die folgenden Blogbeiträge anzusehen: Was macht Topper? Der Topper: ein Bettoberteil: Ich möchte, dass Topper erfolgreich ist: Für weitere Informationen über den Topper würde ich Ihnen empfehlen, diesen Beitrag zu lesen. Jetzt werde ich Ihnen zeigen, wie ich Topper gemacht habe (Sie müssen kein Experte für 3D-Druck sein, um es zu machen). Ich habe ein 3D-Modell der Basis des Toppers gebaut, einen Topper mit einer sehr ähnlichen Form und einen einfachen Topper, der mit einem sehr preiswerten 3D-Drucker hergestellt wurde, also werde ich auf die Teile eingehen, die ich verwendet habe, und darauf, was ich getan habe, um ihn mit einer Oberfläche zu versehen, die nicht nur schön, sondern auch langlebig genug ist, um dem Gebrauch standzuhalten, den man erwarten kann. Ich bin ein Trottel für einen guten Topper. Dieser Topper war das Ergebnis eines langen Projekts, das ich vor einiger Zeit begonnen habe. Dabei ist es mit Bestimmtheit stärker als Verkleidung Gardinenschiene. Ich habe in letzter Zeit viel experimentiert und es schien eine gute Idee zu sein, einen kleinen und einfachen Topper zu wählen, aber einen Topper, der aus ABS-Kunststoff hergestellt wurde (ein Kunststoff, der von 3D-Druckerfirmen damals, wenn nicht gerade jetzt, noch als billig angesehen wurde). Genau das unterscheidet dieses Produkt von Artikeln wie Egg Topper. Also begann ich, etwas über den 3D-Druck zu recherchieren und fand viele Online-Informationen, aber ich war immer noch ein wenig skeptisch. Also entschied ich mich für die einfachste und billigste Option und es schien, dass ich einen guten Ausgangspunkt hatte. Jetzt, da ich die Grundlagen kenne, werde ich auf viele weitere Details eingehen. Ich werde einige Details und dann einige Bilder durchgehen, wie alles zusammen gelaufen ist. Dies ist der einzige Topper, den ich beim 3D-Druck gemacht habe, und ich bin sicher, dass meine Methode nicht die fortschrittlichste der Welt ist. Und dafür werde ich viel Anerkennung bekommen. Für dieses Projekt wollte ich einen Topper herstellen, der so einfach und preiswert wie möglich ist. Mein Ziel war es, ein Objekt zu schaffen, das sehr gut zu sehen und zu berühren, aber auch leicht zu transportieren ist. Das ist beachtlich, vergleicht man es mit Topper. Ich wollte auch, dass es eine lange Zeit hält.